Abhilfe gegen Lärm

Ständige Lärmbelästigung beeinträchtigt die Lebensqualität und kann sogar krank machen. Tagsüber wird Lärm oft ausgelöst durch das ständige Klingeln des Telefons am Arbeitsplatz, durch den Straßenverkehr und dann kommt oft noch der Krach vom Straßenverkehr dazu. Da wünscht sich jeder nach einem anstrengenden Tag am Abend zuhause ein bisschen Ruhe. Somit gewinnen Lärmschutz und Schalldämmung im privaten Wohnbereich immer mehr an Bedeutung. Was lässt sich leicht umsetzen, um der Belastung durch Lärm entgegenzuwirken? Lärmschutz schon beim Hausbau mit einplanen Um das Zuhause vor Geräuschen aus der unmittelbaren Umgebung zu schützen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Fenster mit Schallschutz, dickere Wände mit Schalldämmung oder der Fußboden mit Trittschalldämmung können Lärm abschirmen. Lärmschutz lässt sich auch nachträglich nachrüsten. Leider ist dies oft kostenintensiver, als wenn es gleich von Anfang an mit eingeplant wird. Die richtige Schalldämmung an Wä…
Read more
  • 2