Wohnräume richtig lüften

Was gibt es schöneres in der kalten Jahreszeit, als nach einem stressigen Tag nach Hause zu kommen und es sich in den eigenen vier Wänden so richtig gemütlich und kuschelig warm zu machen. Die kuschelige Wärme ist aber oft mit hohen Kosten verbunden und die Energiefresser werden häufig unterschätzt. Die Energiekosten lassen sich mit einfachen Maßnahmen drastisch reduzieren. Hier heißt es -  gewusst wie! Energiefresser, die leicht unterschätzt werden, kommen zum Beispiel beim falschen Lüften zum Einsatz. Wenn beim Lüften die Fenster gekippt werden, verschwindet die aufsteigende Wärme der Heizkörper sofort nach draußen und die Luft wird zudem nicht ausgetauscht. Deshalb: stoßlüften, statt Fenster kippen In der kalten Jahreszeit, wenn viel geheizt wird, sollte stattdessen mehrmals täglich für circa fünf Minuten ein sogenanntes "Stoßlüften" vorgenommen werden. Dabei werden alle Fenster geöffnet, und somit die Wohnung auf "Durchzug" gesetzt. Dabei müssen die Heizkörper n…
Read more
  • 0