Es handelt sich um eine Scheune mit Fachwerk, die unter Denkmalschutz steht. Auf das Fachwerk ist durch den Regen Wasser getropft und dadurch sehr beschädigt worden. Das Fachwerk soll erneuert werden und zudem sind noch Maurerarbeiten mit verbunden. Die Reparatur / Instandsetzung muss den Denkmalschutz-Richtlinien entsprechen (muss vorher eingereicht werden) und es sind auch Sicherungsmaßnahmen nötig, da die Nachbarscheune, die direkt angebaut ist, einsturzgefährdet ist.

Bitte Angebote an info@handwerk-franken.de

 

Hinterlasse eine Antwort